Kosten

Kosten

Kosten Trauerbegleitung

Für Gespräche verrechne ich folgendes Honorar

  • Ein erstes Telefonat um die kurze Schilderung und Fragen zur Organisation sowie Terminvereinbarung ist kostenlos.
  • Einzelgespräche bei Ihnen zuhause oder in meiner Praxis: CHF 150.–/60 Minuten
  • (Ich berechne die effektive Zeit. Daher beende ich die Sitzung nicht nach 60 Minuten, wenn es den Raum für mehr Zeit braucht.)
  • Telefonische Gespräche: CHF 150.–/60 Minuten
  • Fahrten zu Terminen bei Ihnen zuhause: CHF 0.70/km
  • Das erste Gespräch dauert meist etwas länger. Dafür plane ich mir gerne eine Zeit von 90 Minuten für einen Preis von CHF 175.– ein.

Rahmenbedingungen für Gespräche

  • Die Bezahlung kann nach der Sitzung in bar erfolgen oder durch Überweisung nach dem Erhalt der Rechnung. Auch eine Zahlung per TWINT ist möglich.
  • Bei einer Barzahlung erhalten Sie immer eine Quittung. Gerne stelle ich Ihnen auf Wunsch auch noch zusätzlich eine Rechnung aus.
  • Wenn Sie den vereinbarten Termin nicht einhalten können, dann bitte ich Sie, diesen so schnell wie möglich telefonisch oder per E-Mail abzusagen. Bis 24 Stunden vorher ist dies kostenlos für Sie möglich. Ich bitte Sie um Verständnis, dass ich bei kurzfristigeren Absagen oder Nichterscheinen 50% der Kosten für die abgemachte Zeit berechnen muss.

Kosten Trauer um Sternenkinder

  • Ab der 13. Schwangerschaftswoche wird ein Teil der Trauerbegleitung über das KVG übernommen, im Rahmen von Wochenbettbegleitung nach der Geburt
  • Vor der 12. Schwangerschaftswoche werde ich Ihnen die Begleitung verrechnen (analog der Kosten für die Trauerbegleitung)
  • Tarife für weitere Begleitungen inkl. Geburtsbegleitung bei stiller Geburt auf Anfrage

«Wir hatten in der 11. SSW eine Fehlgeburt, der Herzschlag unseres ersten Baby hat aufgehört zu schlagen, was uns emotional und psychisch sehr mitgenommen hat. Wir waren wütend, verletzt und fühlten uns mit der Situation überfordert. Die Gespräche mit Christine haben uns geholfen, die Situation besser zu verstehen und neue Hoffnung zu schöpfen. Sie hatte für jedes Problem und Anliegen ein offenes Ohr. Wir fühlten uns verstanden und aufgehoben. Die Zeit war schwer und hat uns viel Energie und Trauer gekostet, durch Christine haben wir neue Hoffnung entwickelt und Vertrauen für eine nächste Schwangerschaft gewonnen. Christine ist eine offene und empathische Frau und wir sind froh, dass sie uns in dieser schwierigen Zeit begleitet hat.»

Jasmin und Chris von Uznach

«… durch deine einfühlsame, wohlwollende und verständnisvolle Art sahen wir in dieser schweren Zeit des Abschieds einen Lichtblick. Wir sind dankbar, dass wir durch deine unterstützende Begleitung der Trauer Raum gegeben haben. Du hast uns geholfen, unsere Empfindungen zu sortieren und dabei Kraft zu finden. Unser verstorbenes Kind hat für immer einen Platz in unseren Herzen. Von Herzen Danke…»

Simone und Philipp Späni

«In einer Zeit des absoluten Sturmes war Christine der ruhige Anker. Sie dachte an alle wichtigen Kleinigkeiten, die wir vergessen hätten. Sie war uns eine grosse Stütze auch nach der Geburt unseres toten Sohnes.»

Barbara aus Pfäffikon

«Nachdem wir aufgrund der Diagnose Trisomie 13 unsere Tocher in der 19. SSW gehen lassen mussten, stand uns Christine in der Zeit danach bei. Neben der medizinischen Nachsorge half uns vor allem ihre fürsorgliche und einfühlsame Art, über den schweren Verlust hinwegzukommen. Ein Jahr später durften wir unseren Sohn in den Armen halten und haben uns gefreut, dass uns Christine wieder betreut hat.»

Martina und Ivan aus Reichenburg

«Liebe Christine, wir waren sehr froh, dass du in der speziellen Zeit an unserer Seite warst. Du hast uns in den schweren Situationen sehr liebevoll und vertraulich unterstützt und begleitet. Dafür sind wir dir dankbar und möchten dich von Herzen weiterempfehlen.»

S.K und D.K aus Reichenburg